Straßburg-Elsass Bilder | Landschaft und Natur - Werner Brenner

STRASSBURG

Im Osten Frankreichs, entlang des Rheins an der Grenze zu Deutschland, befindet sich das Elsass. Die größte Stadt im Elsass und gleichzeitig auch Hauptstadt, ist mit etwas über 274.000 Einwohnern (mit den Vororten sind es sogar 430.000) Straßburg. Sie ist Universitätsstadt und versteht sich auch als Europäische Hauptstadt, mit Sitz von verschiedenen Europäischen Institutionen, wie Europarat, Europäischem Parlament, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte u.a. Die mittelalterliche Altstadt, mit dem Gerberviertel „ Petite France“, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe, dazu das Straßburger Münster, die Gedeckten Brücken, das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst MAMCS, Museen, Theater, Oper, Konzertsäle, Festivals, das Kulturangebot ist riesig. Es gibt mehrere Viertel, u.a. „La Krutenau, das Universitätsviertel, die von zwei Illarmen umflossene Altstadt genannt „Grande Île“ (große Insel), das Wilhelminisches Viertel mit dem Platz der Republik (Neustadt, Kaiserviertel) und das Gerberviertel „ Petit France“. Jedes Viertel der Innenstadt hat seinen eigenen Charme und kann zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Boot auf der Ill, erkundet werden.